Loading...
Planet EarthWelt der Haie

Warum verschwinden die weißen Haie in Südafrika?

Große weiße Haie

sind plötzlich von einem ihrer Lieblingsplätze verschwunden.

Die Sichtungen von Weißhaien (Carcharodon carcharias) sind in diesem Jahr in der False Bay bei Kapstadt, einem der bekanntesten Hot Spots der Welt, gleich null. Wissenschaftler sind sich nicht sicher, warum. 

Orcas, die gerne die Haileber verspeisen, haben sie vielleicht verjagt. Allerdings sind sich die Forscher ebenfalls einig, dass auch menschliche Aktivitäten eine große Rolle spielen könnten. 

„Shark Spotters“

ist eine lokale Wohltätigkeitsorganisation, die die Strände um False Bay täglich überwacht und Schwimmer warnen, wenn Haie in der Nähe sind. Dieses Jahr wurde kein einziger Weißer Hai gesichtet. Nicht einmal in den Sommermonaten, von Januar bis April, wenn die Tiere nahe an die Küste kommen.

Touristenboote, die Ausfahrten unternehmen, um Haie bei der Robbenjagd auf Seal Island, in der False Bay, zu beobachten, haben ebenfalls keine Sichtungen registriert. 

Weiße Haie, die vor der südafrikanischen Küste markiert wurden, haben seit Januar 2017 keine Signale ausgesendet. Ebenfalls fehlen die Haibisse an den Walkadavern, die in der Bucht schwammen. 

Die Abwesenheit der Weißen Haie ist beispiellos in der 16-jährigen Geschichte von Shark Spotters, sagt die Forschungsmanagerin der Organisation, Tamlyn Engelbrecht. 

Normalerweise gibt es jedes Jahr mehr als 200 Sichtungen; die Zahl war gleich Null. “Natürlich bin ich besorgt. Weiße Haie spielen in der False Bay eine unglaublich wichtige Rolle”, sagt sie. 

Der Haitourismus

hilft, Geld für den Naturschutz zu sammeln und das plötzliche Fehlen der Spitzenprädatoren könnte Auswirkungen auf das gesamte Ökosystem haben. Hai-Wissenschaftler arbeiten mit Fischerei- und Meeressäugerexperten zusammen, um zu verstehen, was vor sich geht.

Eine Möglichkeit ist, dass Haie vor noch größeren Raubtieren auf der Flucht sind. Forschungsergebnisse zeigen, dass die Sichtungen von Weißhaien in der False Bay seit 2015 deutlich zurückgegangen sind. Zwei Orcas mit den Spitznamen Steuerbord und Backbord -, weil ihre Rückenflossen sich entgegengesetzt krümmen, begannen sich auf die Jagd von weißen Haien zu spezialisieren. 

Mehrere Weißhaie wurden tot an der südafrikanischen Küste gefunden, deren Leber fehlt, ein weiteres verräterisches Zeichen. Orcas sind dafür bekannt, die fette und nahrhafte Leber der Haie mit chirurgischer Präzision zu entfernen und den Rest des Tierkörpers zurückzulassen. Wissenschaftler in Australien und Kalifornien haben ebenfalls beobachtet, dass Orcas dafür verantwortlich sind, dass Weißhaie aus einem Gebiet auswandern.

“Aber es könnten auch andere Erklärungen möglich sein, wie die Veränderung der Beuteverteilung”, sagt Engelbrecht. Überfischung und Verschmutzung spielen ebenfalls ein nicht unerhebliche Rolle, sagt Sara Andreotti, Meeresbiologin an der nahegelegenen Stellenbosch University in Südafrika. “Meine Sorge ist, dass der Fokus auf die Orcas die Aufmerksamkeit von Problemen ablenkt, die Menschen lösen könnten”, sagt sie.

Allerdings ziehen bereits in der False Bay  andere Haiarten ein, um die Nische der großen weißen Haie zu füllen. Auf Seal Island haben Wissenschaftler gesehen, wie siebenkiemige Haie Robben an der Oberfläche jagen. Ein neues Phänomen , dass noch nie gesehen wurde.

Frei übersetzt https://www.sciencemag.org by Linda Nordling 30. August 2019

https://www.sciencemag.org/news/2019/08/great-white-sharks-have-suddenly-disappeared-one-their-favorite-hangouts?utm_campaign=news_weekly_2019-08-30&et_rid=174537307&et_cid=2967916

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.